Weltneuheit – AllergoProtect von Centa Star

Bett mit antiallergischem Bettzeug

Mit dieser Technologie können Hausstauballergiker aufatmen

Hausstauballergiker reagieren hauptsächlich auf die Ausscheidungen der Hausstaubmilben allergisch, die sich besonders in den dunklen, feuchten und warmen Betten wohlfühlen. Zum Schutz vor diesen Allergenen hatte der Allergiker bisher nur die Wahl zwischen mit Bioziden behandelten Bettwaren oder steifen, wenig atmungsaktiven Allergiker-Schutzbezügen. Diese gehören nun der Vergangenheit an, denn von Centa Star kommt die patentierte AllergoProtect-Technologie. Eine Weltneuheit!

Kuschelige Bettdecken, Kopfkissen und Unterbetten für Allergiker

Centa Star hat Bettdecken, Kopfkissen und Unterbetten mit negativ geladenen Teilchen ausgerüstet, die die positiv geladenen Allergene der Hausstaubmilbe magnetisch anziehen und binden. Ein rein physikalischer Prozess. Der Allergiker kann ganz erholsam, ohne Symptome in seinem kuscheligen Bett schlafen!

Dauerhafte antiallergische Wirkung

Wenn die antiallergische Wirkung der Bettwaren nachlässt, brauchen Sie diese lediglich bei 60°C in der Waschmaschine zu waschen: Die Allergene verschwinden, die magnetische Wirkung bleibt!

Geprüft und ausgezeichnet

Die AllergoProtect-Produkte von Centa Star sind klinisch getestet, mit dem ECARF-Siegel für allergikerfreundliche Produkte ausgezeichnet, vom Institut Hohenstein geprüft und nach Ökotex Standard 100 zertifiziert. Und das alles: made in Germany.

Unser Tipp:

Um die optimale antiallergische Wirkung zu erzielen, empfehlen wir Decke, Kissen und Unterbett gemeinsam zu verwenden, damit der Schläfer rundum vor den Allergenen geschützt ist.