Post aus dem Elternhaus für das krebskranke Kind.

Post aus dem Elternhaus für das krebskranke Kind.

Feedback, das uns wirklich freut.

Seit Juli 2016 hat sich der Einzelhandel dazu verpflichtet, Plastiktüten nur noch gegen Gebühr auszugeben. Wir haben uns bei Betten Heller entschlossen, die Tüten nicht zu "verkaufen", sondern stattdessen um eine Spende für das Göttinger Elternhaus für das krebskranke Kind zu bitten. Das kommt bei den Kunden gut an. Auf diesem Weg sind im 2. Halbjahr 2016 mehr als 700 Euro an Spenden zusammengekommen. Hierfür bedankte sich Frau Hillebrand-Linne vom Elternhaus mit folgender schöner Postkarte.