Centa Star Lavalan

Centa-Star Lavalan Schafschurwolldecke-

Die pflegeleichte Schafschurwolldecke mit Herkunftsnachweis

Die Centa Star Lavalan Schafschurwolldecke – eine pflegeleichte Natur-Neuheit aus der Ideenschmiede von Centa Star. Kleidung und Decken aus Schafschurwolle sind seit Jahrhunderten beliebt, denn Wolle hat einen ganzen Blumenstrauß an positiven Eigenschaften: sie ist wärmend, isolierend, temperaturausgleichend, wasserabweisend und geruchsneutral.

Ein unschlagbares Naturprodukt!


Leider sind die meisten Wollprodukte bisher nicht pflegeleicht, da man sie höchstens mit der Hand waschen darf. Das ist ab jetzt bei der Lavalan anders!
Die Schafschurwolldecke Centa Star Lavalan ist nicht nur in der Waschmaschine waschbar sondern sogar trocknergeeignet. Ermöglicht wird dies durch eine maisbasierte PLA-Faser, die mit der Schafschurwolle thermisch verbunden wird und die pflegeleichte Eigenschaft gewährleistet.

Doch die Centa Star Lavalan ist nicht nur pflegeleicht, sondern auch nachhaltig! Die Wolle stammt aus artgerechter Tierhaltung in Norwegen oder der Schweiz und wird auf kürzestem Weg vom Schaf über traditionelle Verarbeitungsbetriebe bis in die fertige Zudecke transportiert. Der Weg der Wolle jeder einzelnen Decke lässt sich ganz transparent per QR-Code bis zu Ihrem Ursprung zurückverfolgen!
 

Übersicht Bettdeckenkollektion Lavalan

Lavalan Ganzjahresbett Solo-Bett

  • Größe (in cm): 135x200, 155x220
  • Bezugsstoff: superfeine Mako-Einschütte (100% Baumwolle) mit Magic Touch
  • Füllung: europäische Schafwolle (80% Wolle / 20% Polylactid = eine natürliche, maisbasierte Faser)
  • Verarbeitung: Premium-Biese, körpergerechte Längssteppung
  • Farbe: weiß

Lavalan Ganzjahresbett Duo-Bett

  • Größe (in cm): 135x200, 155x220
  • Bezugsstoff: superfeine Mako-Einschütte (100% Baumwolle) mit Magic Touch
  • Füllung: europäische Schafwolle (80% Wolle / 20% Polylactid)
  • Verarbeitung: Premium-Biese, körpergerechte Längssteppung
  • Farbe: weiß
 

Fragen und Antworten zur Lavalan Schafschurwolldecke

1Ist Schafwolle für Allergiker geeignet?
Das lässt sich so pauschal nicht beantworten. Es kommt auf die Allergie an. Bei einer Hausstauballergie ist eine SSW-Decke günstig, da das Bettklima trocken ist, was die Hausstaubmilbe per se nicht mag. Da die Lavalan-Decke waschbar ist, ist sie tendenziell auch für Allergiker geeignet. Allerdings haben wir mit der Centa Star Allergo-Protect das bessere Produkt für Hausstauballergiker.
2Ist die Temperaturregulierung besser, als z. B. Daune?
Grundsätzlich sind Decken mit Naturhaarfüllung besonders Feuchtigkeitsregulierend. Im Gegensatz zur Daunendecke ist die Naturhaardecke immer schwerer und nicht ganz so kuschelig und anschmiegsam (eher etwas steifer). Bei der Wintervariante ist das noch deutlicher zu spüren, als bei der Ganzjahresdecke. Im Gegensatz zu anderen Schafschurwolldecke und auch zu anderen Naturhaardecken, ist die Lavalan von Centa Star allerdings ausgesprochen weich und anschmiegsam.
3Ist die Lavalan-Decke im Sommer nicht zu warm?
Es gibt die Lavalan in 2 Wärmeklassen: Ganzjahresdecke (WK2) und Winterdecke (WK3). Die Wärmeklasse hängt davon ab, wie viel Schafschurwolle in der Decke verarbeitet wurde. Im heißen Sommer ist die WK2 sicherlich zu warm, doch in einem normalen deutschen Sommer für etwas kälteempfindliche Menschen durchaus geeignet.
4Welches Gewicht hat die Lavalan-Decke?
In der normalen Größe (135 x 200 cm) ist die Lavalan in WK 2 mit 540 g Wolle und in WK3 mit 700 g Wolle gefüllt. Im Vergleich: eine hochwertige Daunendecke in WK 3 kommt mit 460 g Daune aus.
 

Aktuelles von Betten Heller

Anmelden

Passwort vergessen?